riva-arte.ch
Autodidakt. Besuchte jedoch immer wieder fachspezifische
Kurse an der damaligen Kunstgewerbeschule Basel.
Zum Beispiel Tiefdruck bei Gusti Stettler und Dadi Wirz, Farbe
und Form bei Joos Hutter, Akt und Kopf bei Peter Stettler.

Seine bevorzugten Ausdrucksmittel: Aquarell, Pastell,
Zeichnung, Collage, Tiefdruck, Pigmente, Acryl.

Seit 1999 entstehen Foto-Projekte  vor allem als Reportagen
aus zahlreichen Reisen durch China, Indien, Laos, Vietnam,
Kanarische Insel.

Von 1986 bis 1995 führte er eine eigene Galerie (Galleria 3)
in Zeiningen.

Heute arbeitet Sergio Riva in seinem Mal- und Tiefdruckatelier
in der Fabrik Hegenheim sowie auf der kanarischen
Insel La Palma.
Sergio Riva

Geboren in Biasca (TI)
am 21. März 1942
Seit 1961 wonhaft in Basel.